Die Lehre des Aufhörens – „The Dip“ von Seth Godin

 

Unbenannt-3_Zeichenfläche 1

 

„The Dip“ ist kurz. Sehr kurz. Auf rund 80 Seiten bringt Seth Godin das Bewusstsein des Zeitpunktes und die Realisation des aktuellen beruflichen oder auch privaten auf den Punkt. Drei Grafen: „the Dip“, „Cul-de-Sac“ und „The Cliff“ reichen aus um jeden eine analytisch rationale Entscheidung über das Beenden zu erleichtern.

 

Lerne von den Besten

Godin fokussiert sich von Beginn an den besten der Welt. Dennoch hangelt er sich nicht lange an Beispielen entlang, sondern führt diese nur auf, wenn es auch notwendig ist. Der einfach auf den Punkt gebrachte Schreibstil sorgt für ein schnelles, taktvolles und klares Verständnis. Das Buch zeigt deutlich welche Art von Denkweise uns Menschen in die Mittelmäßigkeit treibt und wie sehr uns kulturell oder traditionell vermittelte Werte hindern zu den Besten der Welt zu gehören.

 

Aufhören ist keine Schwäche

Realisieren und verstehen wann der Zeitpunkt für einen Neustart ist. Sich selber den Mut zuspielen, dass das Beenden, Abbrechen oder Kündigen nicht immer eine Schwäche oder ein Scheitern sein muss ist eine Thematik welche viel zu wenig thematisiert wird. In solchen Entscheidungen mehr eine Möglichkeit sehen anstelle einer negativen Zukunftsperspektive. Godin macht genau das deutlich und öffnet die meist festgefahren Sichtweisen des Lesers.

 

Was „The Dip“ lehrt

Am Ende bleibt „The Dip“ als unscheinbares Buch neben all den breiten Wirtschaftsbüchern im Bücherregal stehen, doch die elementare Lehre des Aufhörens oder nicht Aufhörens ist ein wertvolles Stück, welches jedem bewusst sein sollte und man sich dank der kürze immer wieder ins Gedächtnis zurückholen kann.

The Dip ist ein großartiges Buch sowohl für Menschen mit Entscheidungsschwierigkeiten als auch für all jene welche sich deutlich machen wollen an welchen Punkt sie gerade stehen.

 


Link zum Buch: https://amzn.to/2An7FBq

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s